NEWS

  • Der Informationsbrief vom Juli 2021: hier
  • Das Angebot der luxemburgischen Sprachkurse in Lothringen ab September 2021 (Liste )
  • Eine Reportage von RTL über die luxemburgischen Sprachkurse

    Eine Reportage von RTL interessierte sich für die immer zahlreichen luxemburgischen Sprachkurse. Luxemburgisch ist jetzt eine Schlüsselkompetenz in einigen Bereichen. Am Anfang der Reportage werden die Sprachkurse präsentiert, die die EuRegio seit mehr als 20 Jahren in Zusammenarbeit mit dem luxemburgischen Bildungsministerium in lothrigischen Gemeinden anbietet.
    Link zur Reportage
  • Der Tätigkeitsbericht 2020 liegt vor: hier
  • Schöner Fokus auf der EuRegio und ihren Aktivitäten in Le Quotidien (16. März 2021)
    Artikel
    (Foto: Le Quotidien – Alain Rischard)
  • 8. März 2021: Die Politiker der EuRegio bedauern die Position von Berlin über die Grenzen zwischen dem Departement Moselle und Deutschland
    Wie im letzten Frühjahr bedauert die EuRegio die neuen Beschränkungen der Mobilität zwischen den beiden Ländern. Die Vertreter der EuRegio appellieren an alle Verantwortlichen realisitsche und umsetzbare Lösungen zu finden.
    Mitteilung der EuRegio
  • 20. Januar 2021: 17. Gipfel der Großregion
    Unter dem Vorsitz des Ministerpräsidenten des Saarlandes, Tobias Hans, fand der 17. Gipfel der Großregion am 20. Januar in Form einer Videokonferenz statt. Er zog die Bilanz der zweijährigen saarländischen Präsidentschaft.„Die Großregion gemeinsam voranbringen„ war das Motto der saarländischen Gipfelpräsident um die Partizipation der Bevölkerung in allen Bereichen zu sichern. Vielen Initiativen konnten aufgrund der Corona-Pandemie nicht umgesetzt werden. Dennoch hat sie die politische Zusammenarbeit deutlich verstärkt und zeigte, dass eine Solidarität zwischen unseren Regionen im Dienste unseren Mitbürgern und Mitbürgerinnen notwendig war. „Grenzüberschreitende Zusammenarbeit kann Leben retten“ betonte er.
    Mit der Übergabe der Gipfelpräsidentschaft an die Region Grand Est legte der Präsident Jean Rottner die Leitlinien für die zwei kommenden Jahre vor: „Die Großregion – Schnittstelle Europas: innovativ, resilient und solidarisch: unsere Räume verändern, nutzen, vernetzen und schützen“
    Präsentation der Präsidentschaft der Region Grand Est: https://www.youtube.com/watch?v=2t14PGO9GuE
    Die Dokumentation auf www.grossregion.net
  • Das Projekt eines Freiwilligendienstes für jungen Menschen in der Großregion
  • Ein Flyer zur Kommunikation über das Netzwerk Grundschulen

Sitzungen

  • 30. September 2021, Stadt Trier, Verwaltungsratssitzung
    Eine spannende und aktive EuRegio-Verwaltungsratssitzung mit einer großen Zahl an Teilnehmern in Trier. Die wieder anlaufenden Grundschulpartnerschaften, das Workcamp für jungen Menschen aus der Großregion im Oktober in Saarbrücken – alles sind gute Signale für die Rückkehr zu einer gewissen Normalität.
    Und nach diesen fast zwei Jahren der Pandemie, im schönen Repräsentationsraum der Stadt Trier mit Blick auf den Dom einfach Spaß haben, um Infos zu besprechen und auszutauschen.
  • 1. Juli 2021, Konz Verwaltungsratssitzung
  • 23. September 2020, Herrstein, Verwaltungsratssitzung
    Eine Sitzung des Verwaltungsrates der EuRegio unter der Sonne und mit einem hervorragenden Empfang in der schönen mittelalter Stadt Herrstein im Herzen des Nationalparkes Saar-Hunsrück auf Einladung von Herrn Klaus Beck, dem früheren Bürgermeister der Verbandsgemeinde Herrstein und späteren ehrenamtlichen Beigeordneten im Landkreis Birkenfeld und seit 12 Jahre Vertreter in der EuRegio. Die Fortführung von Schulpartnerschaften trotz der Pandemie und mehrere Projekte im Bereich der Jugendarbeit (interregionales Workcamp für jungen Menschen an der Gedenkstätte Neue Bremm in Saarbrücken und das grenzüberschreitende Videofestival Créajeune) bleiben geplant als bessere Antwort zu dieser Kriseperiode.
  • 24. Juni 2020, Esch sur Alzette, Verwaltungsratssitzung
  • 5. März 2020, Verwaltungsratssitzung, Haus der Großregion in Esch sur Alzette
    Sitzung unter der Präsidentschaft von Joachim Weber, Bürgermeister der Stadt und Verbandsgemeinde Konz: Festival Créajeune, Erinnerungsarbeit in Richtung junger Generationen, Frewilligendienst in der Großregion, Veranstaltungsreihe im “ Mai de l’Europe“, räumliche Entwicklungskonzept: so viele konkrete Projekte, die die EuRegio trägt bzw. unterstützt, um die Großregion mit Leben zu füllen.
  • Jährliche Generalversammlung, 26. November 2019 in Mondorf lès Bains
    35 Vertreter der EuRegio haben an der jährlichen Generalversammlung des Vereins teilgenommen. Bilanz des Arbeitsprogrammes dieses Jahres wurde hervorgehoben: Erinnerungsarbeit, Jugendarbeit, Schulpartnerschaften, so viele konkrete Projekte, die der Großregion Form geben, aber auch die Beteiligung an zwei strategischen Projekten in der Großregion als strategischer Partner (räumliches Entwicklungskonzept Großregion und SESAM’GR).Anschließend präsentierte Alain de Muyser, der Generalsekretär der Benelux-Union, den Benelux-Raum und dessen Kooperationsinstrumente insbesondere für grenzüberschreitende Projekte der Städte und Kommunen.
    Arbeitsprogramm 2020

Veranstaltungen

  • „Buddeln und bilden“, 4. interregionales Workcamp an der Gedenkstätte Neue Bremm, Saarbrücken, 9. Oktober

    Sehr schöner Tag in der Gedenkstätte Neue Bremm in Saarbrücken nur einige Meter von der französischen Grenze auf dem ehemaligen Gestapo-Lager buddeln und den Lager zu pflegen und bilden, um zu erfahren, was hier los passierte auf der Initiative des Landesjugendrings Saar e.V.

    Rund 60 junge Menschen aus dem Saarland und Luxemburg begleitet durch junge Scouts: fleißige Arbeit, Geschichte, hohe Interessen aber auch Sonne und Spaß.

    Große Ehre den Besuch von der Botschafterin Frankreichs, Madame Anne-Marie Descôtes und dem Generalkonsul Sébastien Girard zum Abschluss des Workcamps zu haben. Das unterstützt die Wichtigkeit eines solches Projektes, an dem sich die EuRegio seit vier Jahren mit anderen vielen Partnern beteiligt.
    (Bild: Landesjugendring Saar, Max Karbach)
  • 14. Ausgabe des Videowettbewerb Créajeune – Filmaufruf !
    Einreichungsfrist: 25. Oktober 2021
    Die Filme müssen im Zeitraum 2020/2021 entstanden sein und dürfen nicht länger als 30 Minuten sein.
    Die verschiedenen Kategorien sind:
    – Filme von Kindern bis 12 Jahre
    – Filme von Jugendlichen bis 18 Jahre
    – Filme von jungen Erwachsenen bis 29 Jahre
    – Musikclips von jungen Menschen von 14 bis 29 Jahren
    Der Wettbewerb in den vier Kategorien findet zwischen März und Juni 2022 in Luxemburg, Saarbrücken, Metz und Trier statt.
    www.creajeune.eu  / https://www.facebook.com/creajeune/
  • Musik in der Großregion, zwei Festivals zu erleben 
    – das Musikfestival in schönen Orten der Stadt Konz (und Umgebung) vom 22. bis zum 29. August
    Programm
    Das grenzüberschreitende Musikfestival „Musique dans la Vallée » in den belgischen und luxemburgischen Kommunen im Atterttal vom 4. September bis 7. November 2021
    Programm
  • Fahrradfahren in den QuattroPole-Städten
    Um nach dieser zweimonatigen Eindämmung wieder starten zu können, nichts besser als radfahren. Das Städtenetz  QuattroPole hatte die Situation mit diesem kleinen Praxisleitfaden  für Touren in Metz, Trier, Saarbrücken und Luxemburg richtig erwartet.
    Der Praxisleitfaden
  • WALDPost: ein grenzüberschrei(t/b)endes interkulturelles Theaterspiel 
    – Basiert auf das Kinderbuch „Briefe vom Eichhorn an die Ameise“ und Illustrationen von Toon Tellegen und Axel Scheffler.
    – Aufführung auf Französisch, Deutsch, Fränkisch, sie ist ein geeignetes Instrument für Interkulturelles.
    – Für Kinder und Familie im schulischen Rahmen aber auch in Bibliotheken oder auch bei kulturellen Veranstaltungen.
    http://budig.org

 Mitteilungen Großregion

  • Die Großregion in Bildern
    Die Großregion in drei Minuten
    Entdecken Sie die vier Städten des Städtenetzes QuattroPole (Metz, Luxemburg, Trier, Saarbrücken)
  • Gemeinsame Resolution für einen neuen Elysée-Vertrag
    Zum Anlass des 55. Jahrestages des Élysée-Vertrags am 22. Januar 2018 haben der Deutsche Bundestag und die Assemblée Nationale in Berlin und in Paris eine Resolution für einen neuen Élysée-Vertrag und für die Stärkung der Rolle der Parlamente in der deutsch-französischen Zusammenarbeit verabschiedet.
    Text der gemeinsamen Resolution
  • Studie„Städtepartnerschaften – den europäischen Bürgersinn stärken“
    Eine Studie der Bertelsmann Stiftung und des Deutsch-französichen Institutes
    Text der Studie
  • Luxemburgische Sprachkurse für Grenzgänger in Lothringen
    TV-Reportage im Sprachkurs in Florange auf France 3 in der Sendung „Complétement à l’Est“ am 23. November
    Reportage 
  • Sprechen Sie Großregion ? Ein kleiner Kommunikationsleitfaden
    In der Großregion leben mehr als 11 Millionen Menschen. Vier Länder, drei Sprachen … Europa im Kleinformat.
    Mit diesem kleinen Leitfaden in der Tasche zukünftig kein Problem! Ob am Telefon, in einer Sitzung oder im Café … entdecken Sie die Sprache Ihrer Nachbarn und die Großregion einmal anders!
    Ein Kooperationsprojekt von
    EuRegio SaarLorLux+
    Gipfelssekretariat
    QuattroPole
    Stadt Esch-sur-Alzette
    GECT Alzette-Belval
    Pressemitteilung
    Online Blättern

Mehr über die Großregion

  • logoDas Portal der Grossregionwww.granderegion.net/de/
  • logo-deMobiregio – Für eine nachhaltige Mobilität in der Großregion – ein Fahrplanauskunftsystem – viele Lösungen für eine sanfte Mobilität und öffentliche Transportmittel in der Großregion
  • Endecken Sie die Kultur der Großregion auf Ihre Weise! Alle kulturellen Events in der Großregion und im Oberrhein auf dem  Webmagazine Szenik
  • Ta Rrrrrégion gouge!Was die Rrrrregion bewegt …. Alle Ausgeh- und Veranstaltungstipps für Jugendliche in der Großregion, von jungen Redakteuren selbst ausgewählt. Link hier
  • Die Großregion öffnet sich! Auf Entdeckertour durch die Großregion www.tourismus-grossregion.eu