16. Mai: Grundschule der Seille, Metz-Sablon

Schüleraustausch
Nach einem ersten Treffen im Januar trafen sich die Schüler der bikulturellen Schulen in Trier-Zewen und Metz Seille am Donnerstag, den 16. Mai in Metz.

Nach einem herzlichen Empfang durch Frau Lebrun, Schulleiterin der Schule in Metz, und Herrn Butschan Schuleiter von der Schule in Trier, und dem traditionellen Austausch von Geschenken unternahmen die Kinder und ihre Lehrerinnen zahlreiche gemeinsame Aktivitäten, die unter dem Zeichen der Olympischen Spiele standen.

Tanzen, Basteln, Singen, Sport und ein gemeinsames Picknick waren am Tag geplant.
Noch in diesem Jahr werden sie sich in den Parc merveilleux in Bettembourg für eine gemeinsame Reise wieder treffen.

Vielen Dank an die Lehrerinnen, die Schulleitung beider Schulen und die Familien, die dazu beitragen, dass dieser Austausch ein schöner Moment für die Kinder und die deutsch-französische Freundschaft wird.

Weitere Aktualitäten

16. Mai: Grundschule der Seille, Metz-Sablon

Schüleraustausch Nach einem ersten Treffen im Januar trafen sich die Schüler der bikulturellen Schulen in Trier-Zewen und Metz

9. Juni: Aufruf der EuRegio zur Europawahl

240.000 Grenzgänger Zahlreiche Schüler- und Studentenaustausche dank ERASMUS oder dem Schuman-Programm

20. März, Attert, Generalversammlung der EuRegio

Präsidentschaftwechsel in der EuRegio, Dr. Theophil Gallo, Landrat des Saarpfalz-Kreises im Saarland, folgt für 2 Jahre auf Jean-Paul Dondelinger ...