Ein Freiwilligendienst in der Großregion

Die Förderung der Mobilität der Jugendlichen in der Großregion durch ein Engagement

 

Im Rahmen der luxemburgischen Gipfelpräsidentschaft wurde ein Projekt von Freiwilligendienst in der Großregion durch das ERASMUS+-Programm unterstützt.

Bis Ende 2019 stehen rund 50 Plätze Jugendlichen in der Großregion mit kurz- oder langfristigen Aufgaben in Strukturen im Bereich Kultur, Soziales oder nachhaltiger Entwicklung zur Verfügung.

Dieses Projekt folgt das Pilotprojekt vom Ökodienst in der Großregion:  www.volontaire-granderegion.com 

 

 

 

  • Die Entsendeorganisationen

Die Jugendlichen, die sich für einen Freiwilligendienst interessieren, sollen mit den Entsendeorganisationen in den jeweiligen Regionen Kontakt nehmen.  Sie werden sie in ihrem Projekt begleiten.

Club pour l’Unesco, Metz (F)
Association Cristeel, Nancy (F)
Education 4all, Luxembourg (L)
Haus der offenen Türen (HOT), Sinzig (D)
Plateforme pour le service citoyen, Bruxelles (B)
Rat der Deutschsprachigen Jugend, RDJ, Eupen (B)

Alle Kontakte über die Organsiationen

 

 

 

  • Die unterschiedlichen Aufgaben

In Lothringen

Centre Européen Robert Schuman (F-57560 Scy-Chazelle) – Europa spielerisch lernen
Club pour l’Unesco – Jean Laurain (F-57000 Metz) – Botschafter der europäischen Kultur
Connaissance de la Meuse (F-55100 Verdun) – Nimm an einer großartigen historischen Show teil !
Centre permanent d’initiatives pour l’Environnement (F-55160 Bonzée en Woevre) – Feuchtgebiete gestalten für die biologische Vielfalt
Ecole Montessori des Hautes Vosges (F-88200 Vecoux) – Entdecke die Montessori-Pädagokik in den Hohen Vogesen
Etudes et chantiers (F-54000 Nancy) – Förderung des interkulturellen Austauschs
Ferme du plateau de Haye (F-54320 Maxéville) – Botschafter nachhaltige Entwicklung
Association Pushing – Le Royal (F-57000 Metz) – Kulturbotschafter, Erinnerungsbotschafter

Alles Infos

In den anderen Regionen

Die Aufgaben in den anderen Teilregionen werden bald veröffentlicht.

Für weitere Informationen über die unterschiedlichen Aufgaben, nehmen Sie bitte Kontakt mit den Entsendeorganisationen auf.